Mein PC

28.11.2014

Zum angenehmen Arbeiten mit 3ds max sowie der Adobe-Software erfordert es einen relativ leistungsstarken PC. Ein solcher war mir anfangs aber viel zu teuer, so dass ich zuerst nur in Netzteil, Mainboard und Gehäuse relativ viel Geld investiert habe. CPU, Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Festplatte konnte ich mir größtenteils günstig über Ebay zulegen.

 

Grundausstattung (Dezember 2012):

 

Bauteilart Name Preis
Gehäuse Thermaltake Overseer RX-I  91.55€
Netzteil Thermaltake Berlin 630W 80+  46.98€
Mainboard Asrock 970 Extreme 4  84.32€
CPU AMD Athlon II X2 270  50.00€
Grafikkarte AMD ATI HD4850 (512MB)  27.50€
Arbeitsspeicher 2x 4GB RAM DDR3-1333  24.18€
Speicher Seagate 2TB (7200U/min)  88.85€
Gesamt  

413.38€

 

 Endausbau (Mai 2014):

Nach und nach habe ich im laufe der 1,5 Jahre immer wieder Bauteile getauscht und neue eingesetzt bis ich den folgenden Endausbau hatte:

 

Bauteilart Name Preis
Gehäuse Thermaltake Overseer RX-I   91.55€
Netzteil Corsair CS750M (750W)   95.08€
Mainboard Asrock 970 Extreme 4   84.32€
CPU AMD FX 8350 (auf 8x4.5 Ghz übertaktet); Boxed  179.00€
CPU-Kühler THERMALRIGHT HR-02 Macho Rev A   42.90€
Grafikkarte 2x GTX 670 Palit (2048MB)  534.50€
Arbeitsspeicher 4x 8GB DDR3-1600 (Crucial Ballistix Sport)  235.78€
Speicher 1 Samsung 840 EVO 250GB (Kit)  138.89€
Speicher 2 Seagate 2TB (7200U/min)   88.85€
Laufwerk  DVD - Samsung SH-224BB/BEBE 24x   20.90€
Kleinteile Wärmeleitpaste, Lüfter,Clips, Kabel, usw.   66.24€
Gesamt   1666.90€

Mein PC

 

Mein Laptop

Um auch unterwegs an den Animationen arbeiten zu können habe ich meinen alten Laptop ersetzt da dieser nicht mehr in der Lage war die Szenen performant darzustellen:

  • 15,6 Zoll bei 1920x1080
  • Intel Core i7 4710HQ
  • GTX 970m (3GB)
  • 16 GB DDR3-1600 (2x 8GB) -> am 22.11.15 auf 32GB erweitert
  • 256 GB SSD (m.2)
  • 500GB HDD (7200U)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren