Crafterinos Abenteuer

Ich möchte euch hier meine spannende Geschichte erzählen. Wenn sie euch gefällt, dann würde ich mich über ein Abonnement meines Youtube-Kanals freuen.

 

Aufgrund meiner fremdsprachlichen Einschränkungen verzichte ich ganz auf gesprochene Worte und werde versuchen alles irgendwie mit Körpersprache und Mimik darzustellen. Durch den hohen Zeitaufwand wird die Geschichte nur aller ein paar Monate fortgesetzt werden, daher lohnt es sich des öfteren vorbeizuschauen um zu erfahren wie es weiter geht.

 

Trailer

Kapitel 1

Der Verräter

Ich gehe immer wieder gerne an einem wunderschönen Tag wie er heute Morgen war, eine Runde spazieren, denn ich finde es entspannend im Wald den Vögeln zu lauschen. Mein Lieblingsort ist ein kleiner See, er ist etwas abseits gelegen und daher auch ganz besonders Idyllisch. Von dem ganzen regen Treiben der Stadtbewohner ist nichts mehr zu hören und so genieße ich die Zeit bis mich meine Pflichten rufen. Mein bisschen Geld verdiene ich als Stallbursche am Hofe des mächtigen aber auch großzügigen Königs Albrecht. Es ist nicht viel, aber es reicht aus um ein bescheidenes Leben zu führen.

Kapitel 3

Die magische Rüstung

 

 

Kapitel 2

Der Angriff

Langsam geht die Sonne unter, auf den Wehrgängen herrscht absolute Stille. Lediglich das dumpfe einschlagen einer Axt ist in der Ferne zu hören. Die Soldaten scheinen sich ein Lager zu bauen, doch ich frage mich, warum sie nicht direkt angegriffen haben, denn mit jeder Stunde die verstreicht können wir unsere Verteidigung besser aufstellen. Nichts ist wohl schlimmer als auf das unvermeidbare Grauen zu warten. Daher versuche ich mich abzulenken und bei den Vorbereitungen zu helfen. Die Angst ist groß, schließlich ist uns der Gegner weit überlegen. König Albrecht scheint das ähnlich zu sehen, weswegen er die Menschen auffordert ihr Hab und Gut zusammen zu packen und zu fliehen solange noch die Gelegenheit besteht. Nur wenige werden bleiben um bis zum letzten Atemzug für ihre Stadt zu kämpfen.

Kapitel 4

Das Wüstendorf